zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen
News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen? (Ausland, Unfall, Start-Rücktritt/Reisegepäck)
(
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 16.05.2013
 
Schon am Start: Immer lustig bei uns Team-Bittel-Zugläufern.
Julias Tritt in den Hintern...

5. Metropol-Marathon
Fürth 05.06.2011




 

 (Bericht+Fotos: Erwin Lionheart Bittel)


...hilft in einen erfolgreichen Zugläufertag.
Trotz überaus schwülheißen fast 30°C.

Lokführerin Julia und ihr Papagei
 

Sonnenbaden in Fürth. Bei fast 30°C reden nur noch zwei: Julia und v.a. ihr Papagei. Ein überaus erfolgreicher Tag für das optisch ungleiche Zugläuferpärchen.
Die kleine flinke charmante Julia und der plaudernde dünne Laufpapagei Lionheart bringen 13 überglückliche Läufer unter 4 Stunden ins Ziel.

Fürth 2010 Fürth 2009 Fürth 2008 Fürth 2007  

Zugläuferaufgabe: Julia wird den Zug führen. Ein Papagei namens Lionheart wird ihr zur Seite stehen. Hier die Abenteuer der beiden an einem heißen Sommertag:

Nun, als sich unser D-Zug-Pulk mit 150 Passagieren etwa, um 9:00 Uhr in Bewegung setzt, ist das in der Tat direkt am Haupt-Bahnhof in Fürth. Wir können kaum Fahrt aufnehmen. Es staut sich 3km lang immer wieder. Also nehmen wir es eben, wie es ist und die Minute Fahrplan-Verzögerung erstmal in Kauf. Was sollen wir auch tun, die Parkwege sind eng. Wir werden das sekundenweise bis zur Hälfte wieder reinholen.

Während die Lokomotive im Sonnenschein schnell zu dampfen anfängt, bleibt die Lokführerin cool. Der Papagei ist noch nicht wach. Zum Glück. Es gäbe auch nicht viel zu sagen, alles rollt halt erst mal an.

Julia schwebt durch die Kilometer, begeistert von ihrem Zug. Der Papagei fliegt nebenher: Hoppsa, was war das? Ein überraschender Duscher bei km10 weckt ihn auf. Direkt nach der schönen Grünen Halle, durch die wir stolz rollten - ein Gartenschlauch, Rasensprenger oder was war das? Jetzt isser wach. Und erzählt und erzählt. Die Worte und Geschichten flutschen. Keine Ahnung, wieso die anderen in unserem Zug das mögen? Also erzählt er mal einen Witz... Hat sie auch nicht verschreckt.

Als wir die 1. Runde beenden, durchs Ziel-Tor im Publikum und Applaus baden, verflüchtigen sich die meisten Anhänger unseres Zugs: "Aussteigen bitte, der Zug wird geteilt". Lokführerin Julia ist erstaunt wie viele doch noch bleiben. Hatte sie doch mit nur zwei oder drei Langstreckenpassagieren gerechnet. Und weil alles weiter fahrplanmäßig klappt, alle 13 Passagiere unseres Zugs mit vollem Herzen dabei sind, und keiner jammert... Machen wir einfach weiter so. Wow, sind wir eine gute Truppe!

Der Papagei Lionheart waltet weiter seines Dienstes, plappert monoton immer irgendwas von "trinken-trinken", kriegt ab und zu von seiner Lokführerin einen Klapps oder wird sonstwie geärgert... Und sieh-an schauste-nicht sind wir am Ende der Reise angelangt: "Alles fertig machen, nächste Haltestelle Ziel..."

Angekommen in Fürth Hauptbahnhof, genau wie damals 1834 die allererste Eisenbahn der Welt, werden wir von einer großen Menge erwartet und mit Applaus und allerlei feinen Leckereien empfangen. Fürth ist schwer zu toppen...

Krächz... dem Papagei bleibt fast die Stimme weg...


Bilder Teil 1
(alle Bilder im Großformat gratis hier zu haben)

Ungleiches Zugläuferpärchen Julia + "Papagei" Lionheart

Der erfahrene Zugläufer Bronco beißt ins Gras (eh ins Papier)

Dieter (zum 5. Mal 3:45-Zugläufer)

6 sexy Zugläuferbeine mit Chips

Blick nach vorne: Der Startschuss kommt gleich...

...viele sind aufgeregt...

...andere nicht so sehr. Aber Emotionen sind immer am Start (s. Video )...

...auch hinter der Sonnenbrille

Mit Sambatrommeln werden wir losgeschickt...

...in den Stadtpark

Km2: Ganz schön Gedrängel hinter uns

Blick nach vorne: Auch sehr eng

1. Haltestelle nach 5km: Es ist schon sehr warm, nicht nur die Lok dampft

An jeder Ecke steht Publikum. Schön :)

Etwas Kies + Splitt unter den rollenden Rädern...

...gleich geht's wir durch die...

..."Grüne Halle"                                                                   (Foto: Sven Bladt)

...am roten Teppich! - "Vorsicht durchfahrender Güterzug".

Eine Dusche nach der Halle (hinten)? Der Papagei weicht lieber aus.

Hi Anita, mit Läufern+Coaches der Down-Syndrom-Staffel       (Foto: Sven Bladt)

Jazz-Frühschoppen (Papagei schweigt einen Moment, lauscht lieber)

Ein Stück Strasse, jetzt spüren wir die starke Sonne richtig heftig...

...da tut jede Dusche gut. Danke! (Der Papagei weicht wieder aus)

Auch am Haltestelle 2 plappert der Papagei: "Leute, viel trinken trinken!"

Julia verlässt den Lokführer-Stand für ein Tänzchen mit den bauchfreien Girlies. Dann sofort wieder zurück...

...zu ihren harten Männern (und ein paar Mädels auch): Alles im Griff!

Nach der Kurve lauert...

...Stimmung!

Den "einarmigen Banditen" Franz kenne ich seit Ewigkeiten, netter Kerl.

Julia genießt den "Rahmen", die Lokomotive rollt im perfekten Takt

Lydia, leichter bekleidet als beim Team-Bittel-Wintermarathon

Lockere Mannschaft (+ in orange der Einheizer)              (Fotos Team Rennsemmel)

Peter jongliert, heute wieder mit 4 Bällen!                        (Fotos Team Rennsemmel)

Wieder eine Haltestelle mit Getränken. Die Becher fliegen nur so

Kurz darauf rockt es kräftig...

...und wenig später wird teuflisch getrommelt und wir kommen auf's ...

...wackelige Kopfsteinpflaster: Tosende Innenstadt, 1. Runde geschafft

Sonne, Biergärten, Fußgängerzone und Musik Musik, wie schön!

Hier macht die Fürther Square-Dance-Truppe Stimmung...

Hey Pumuckl! Grüß Dich alter Gauner! (Der will mir ne Feder ausreißen)

HM-Passagiere aussteigen! - Der Zug geht in Runde 2...

Hier zu Bilder Teil 2

Links:

Fürth 2010 Fürth 2009 Fürth 2008 Fürth 2007  
Bildbericht 2011 vom Zugläufer Dieter 3:45  

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.