zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen
News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen? (Ausland, Unfall, Start-Rücktritt/Reisegepäck)
(
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 16.05.2013
 
München Olympiastadion: Kühler Start draußen...

27. München Marathon
14.10.2012



 

 (Bericht+Fotos: Lionheart Bittel)


...heißes Ziel drinnen!

 

Lydia und der Flaschengeist

 

München ruft wieder die Herbstläufer. Und es ist nahezu Biergartenwetter (16°C).
Tausende Läufer genießen es, die breiten Strassen der Weltstadt nur für sich zu haben. Keine Autos.
Und deutsche Meisterschaften garantieren einen grandiosen Empfang im Ziel.
Aber das ist sowieso eines der schönsten der Welt...


Nach ihrem unerwarteten und glücklichen Spontan-Ultra vor 3 Wochen begibt sich "Bergziege" Lydia
ins Flachland auf Flaschenjagd.
Und ich begleite sie, immer die Laufreporter-Kamera bereit.

München hat einiges zu bieten, was es sonst nirgends gibt.
Zum Beispiel "Auf geht's" und "g'schafft" statt Start und Ziel, und andere bayrische Locksprüche unterwegs.

Zum Start gehen viele kältefest in Folien verpackt. Doch schon dort ist es klar, es wird sonnig und überhaupt nicht kühl.
Als Lydia im dichten Starterfeld vor sich 2 Flaschen entdeckt... ist klar, diese beiden "Flaschengeister" erregen ihr Interesse.
Und die werden verfolgt. Mal sehen wo sie hinlaufen?


München-Bilder
(alle Bilder im Großformat gratis hier zu haben)
 

Treffen der Spendensammler in der Anmeldehalle...

...500m neben dem Stadion

Ja der Plattfuß-Alex!
Er heißt so, weil er sich nach Genuss des Laufbuchs "Born to Run" dem Stamm der Tarahumara-Plattfuß-Indianer angeschlossen hat und nur noch Schuhe mit Sohlen unter 3mm anzieht. Bald werden ihm Indianerfedern wachsen

 

Manfred Pesch vom Stamm der rosa Plastikbeutler

Lionheart trifft Wasserballer Peter Missel (ja, er kann auch laufen)
 

Aus dem dichten Feld ragen 2 Flaschen heraus...

...schon gesehen von Lydia. Komm, die verfolgen wir!

Auf geht's, mit fetzen Gaudi-Sound

Lauffreund Heiko schließt sich uns an

Dicht aber nicht zu eng geht's auf den ersten 2km zu,
Richtung Schwabing und Zentrum

Echte bayrische Brezen-Samba begleitet uns den ganzen Tag

Diese Musik-Frau sehen wir bei km38 genauso happy wieder

Der "Walking Man (1995)" vor der Munich-Re Versicherung
 

Wir laufen rechts, aufs Siegestor zu. Links kommt der (10min) vor uns gestartete Startblock A entgegen

Natürlich müssen wir durchs Siegestor durch, das dürfen nur...

...echte Helden

Cheerleaders vor der Uni in der breiten Ludwigsstrasse

Km4: Der 1. Wendepunkt...

...vorsichtig herum

Danach die 1. Wasserstation und gleich...

...wieder mitten durchs Siegestor

So, brav wieder eingereiht...

...ein super fröhliches Team

Staffel-Läufer warten: Wann kommt er?
 

Wir kommen in den Englischen Garten (from now on pliis speak English)...

...8km durch den grünen Park mitten in der Stadt

Verlaufen? Was, schon in Passau?

Blasmusik im schattig-kühlen Radweg...

...durch sonnendurchfluteten Herbstwald...

...immer am Bachlauf entlang

Vor lauter Plaudern vergehen die Wald-km schnell,
und wir sind wieder draußen aus dem Park

Trinken nicht vergessen, es wird langsam etwas warm

Über die Isar

Schon wieder Trommeln (und eine private Verpflegungsstelle)

Skulptur "Mae West" (2011) am Effnerplatz, kurz vor...

...km18

Endlich die Flasche erreicht. Aha, da steckt Flaschengeist Stefan drin. Wir befragen ihn, wie es so da drinnen ist?

Km19: Super Steel-Sound in der Kurve, und wirklich live
 

München in Herbstblättern

Biiiiiep... über die rote Zeitmess-Matte bei km20...

...und die Hälfte ist vorüber (geflogen)

Laufen wir etwas über raschelndes Herbstlaub

Die Flasche klatscht Kinder ab...

...und ist schwupp sie im Tunnel wieder 50m vor uns

Wasser bei km25 (ob die Flasche auch trinkt???).
Vermutlich nicht, denn sie ist schon wieder davongezogen...

Quo Vadis, wohin geht's?
(Museumswerbung)

...na ab hinterher, die Flasche einholen

One-Man Cheerleader (danke!)

Wieder in einem Tunnel, es gibt erstaunlich viele davon in München, das heißt immer auch: Aufi gehts, leichter Anstieg

Jagdhorn-Empfang nach dem Tunnel

Thomas relaxt, wartet auf Anita mit den Down-Syndrom-Läufern

Km25: Getränkestelle mit vielen jungen Helfern...

...ganz schön nass hier (und etwas klebriger Boden)

km26, Berg-am-Laim (mit kleinem Berganstieg)

Am Hut erkannt: Plötzlich spricht uns Alicia an, Schweizerin...

...und danach noch ein paar glückliche Alpen-Helvetianer

Was ist mit der Flasche los?

Ein Spanier kämpft in der Rosenheimer Strasse

Da kommt Flasche Nr. 2 von hinten...

...udn überholt Flasche Nr. 1 (und sie trinkt doch)
Was für eine Flasche, sich von einer Flasche überholen zulassen!

Turm des Müllerschen Volksbades im neubarocken Jugendstil (1901)

Km28, zwei Drittel liegen hinter uns...

...die Beine werden langsam schwer

Wir überqueren wieder die herbstbunte Isar auf der Ludwigsbrücke

Km8 der Halbmarathonläufer (=km29): Sonnenbadende...

...und Schattengenießer

Wir erreichen einen Platz mit viel Publikum...
 

...und einer rockenden Band

Frisches Isarwasser...

...und vor uns ist sie wieder, die Flasche

Isartor (aus 1337) mit dem Valentin-Karlstadt-Musäum (aus 1959)

Wir nähern uns dem Marienplatz, dem Herz der Stadt

Wunderschön: Durch das Tor sind wir plötzlich im Applaus vor dem Rathaus

Die Türme der Frauenkirche, ein Wahrzechen Münchens, eine kleine Schleife, und...

...nochmals auf den belebten Platz vor dem Rathaus

Die Flasche sieht schon ganz schön leer aus

Ups, Dettelsauer ! Meine Heimat verfolgt mich

Wow, nochmals viel Applaus am Marienplatz

Wia Samma? Guad Samma... piiiiep über die 30km-Matte

Ein Huträuber... schwupps hat der Kobold meinen Hut geschnappt
 

Das ist "Pumuckl" Dietmar Mücke, mein Freund der Spendensammler und Spaßmacher

Applaus von oben von der Feldherrnhalle am Odeonsplatz...

...wir verlassen das Zentrum (Servus bayrischer Löwe!)

Theatinerkirche (1675)

Mir ist mulmig im Magen: Schon wieder eine Übergabestelle...

...an der Staffelwechselzone km30

Wann kommt er endlich? - Ganz schön viel Erwartung hier

Wieder auf der breiten Ludwigstrasse, die wir kurz verlassen...

...Abbiegen für eine 4km-Schleife...

...mit brasilianische Samba-Rhythmen

Jetzt kommen 4km Begegnungsstrecke

Vor lauter Tam-Tam...
 

..ist Lydia die Flasche entkommen...

...na dann machmer mal a bisserl Pause (schnauf)

Da kommt der 1. Halbmarathonläufer angesaust: "Gasse frei"

Wir kommen zum Obelisken am Karolinenplatz (1833)...

...gebaut aus Geschützen versenkter türkischer Kriegsschiffe, die Befreiung Griechenlands,
dessen 1. König Ludwigs Sohn Otto 1832 wurde. - Interessant! ...aber laufen wir trotzdem weiter

Km35: Wer hat noch Augen offen für den schönen Königsplatz? Ein Nachbau der Akropolis Athens, Teil der Prachtstrasse Münchens (mit Museen)

Samba vor den "Propyläen". Brasilien trifft ´Griechenland

Noch eine Samba-Begegnungsstrecke

Und endlich ist das Labyrinth zu Ende...

...wieder 2 Becher Wasser und zurück auf die breite...

...Ludwigsstrasse, ah wie schön. Das Siegestor kennen wir Helden, noch 5km...

...km37 steht rechts

Unermüdliche Samba an der Universität

Die Flasche ist verloren gegangen, aber hurrah, Lydia findet...

...unseren Lauffreund Daniel (heute Zugläufer 4:15)

Da flippen sogar Taubstumme aus...

...und noch eine Lektion Bayrisch: "Zieh an"

Km40, endlich, der Olympiaturm, schnauf...

...noch ein paar Worte mit Frank (72), der nachlassen muss

Endlich: Das Ziel wirft seine Schatten voraus,

Noch 500m ächz leichter Anstieg...

...knalligem Sound + echt einfühlsamem Sprecher

Genial, das Ziel in München ist genial

Das Dach des Olympiastadions mit viel viel Applaus: Der letzte km wird zum Freiflug...

Lydia ist hier zum 1. Mal: Fertig machen für den...

...Disco-Tunnel. Was das Geniales ist? Lass Dich überraschen

Unbeschreiblich...

..wie wir ins Stadion getragen werden

Da werden die Sinne wieder munter, die müden Beine sowieso. Noch 300m geile Stadionrunde...

...und g'schafft !

Das war anstrengend, und schön, dass es aus ist

Daniel hat es wieder perfekt gemacht

Verdiente Übergabe der Medaille mit Herz...

...die Medaille ist wirklich ein Herz, schön!

Auch herzig

Harald (schon bestens versorgt) begrüßt uns

Auch "König Herbert"  ist angekommen, leicht war's nicht

Glückliche Münchener Staffel

Glückliche fränkische Marathonläufer

Lionheart: "Alles Banane"

Und jetzt viel Stretching nach Rosa B das hilft für morgen!

Genau!

Wenn sich auch nichts mehr bewegt, der Daumen geht noch

Freudiges kugeln am Kunstrasen

Bei einem Bier liegen

Joghurt-Picknick

Entspannung total? Nee, wohl eher fix-und-fertig

Hier kommen die Kämpfer nach uns rein...

...mehr oder weniger fröhlich

...aber im Ziel

Das sieht schon wieder recht erholt aus

Das Olympiastadion, eine prächtige Kulisse für einen Marathon-Zielempfang

Haben den Brezen-Marathon ganz gut hinbekommen (immerhin Bestzeit)

Buntes Treiben, wir machen uns auf den Heimweg, langsam...

...ein letzter Blick zurück, wo noch immer viele Läufer ankommen

Oh, jetzt kommt der "Marathon nach dem Marathon", die Stufen

Oben warten die Fans: Empfang von der Schwester...

...und Stefan "die Flasche" oben-ohne              (Foto: Stefan Lechermann)

Und jetzt? - Oh la la, dieses Treppab ist wahrlich nicht leicht

Lydia hat es auch "g'schafft". -  Ein ganz spezieller richtig bayrischer Marathon war das!
Der schönste Zieleinlauf der Welt, etwas schade, dass da diese 42km vorher sind...

Servus, Euer Lionheart



Infos:
www.muenchenmarathon.de  (Finisher: Marathon=5.000, HM=2.500, 10km=1.500, Staffeln=469)

Links:

München 2009 München 2008  München 2007    

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.