zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen
News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen? (Ausland, Unfall, Start-Rücktritt/Reisegepäck)
(
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 16.05.2013
 
Die Zahnbürste ist immer dabei...

5. Luzern Marathon
30.10.2011

(Teil I)

 

 (Bericht+Fotos: Erwin Lionheart Bittel)


...und wird bei Bedarf eingesetzt

 

Zahnputz-Kontrolle!

 

Oder: Wie eine Schweizer Zahnbürste nach Hause findet.


Vor 7 Monaten ist Susanne und mir auf der Dental-Messe eine Zahnbürste zugelaufen. Eine Schweizer Zahnbürste.
Besser gesagt sie läuft uns seither nach, klemmt sich an meinen Laufrucksack und besteht darauf: Zähne putzen!
Und sie will wieder durch die Schweiz getragen werden (in Zermatt war sie schon). Gut, wir geben nach.

"Vorsicht Zahnputz-Kontrolle", mein Rufen zieht sich wie ein roter Faden durch den Marathon am Vierwaldstätter See.
Viele der 8.000 Halbmarathon-Läufer wissen was ich meine: "Bitte mal schön lächeln! Heute früh die Zähne schon geputzt?"

Und in der Tat erwischen wir einige, die zu sehr in Aufregung waren und es vergessen haben (Beweisfotos siehe unten).

Die Bilder sagen alles  (alle Bilder im Großformat gratis hier zu haben)

a) Vor dem Start


Wir reisen am Vorabend an:
Begrüßung der Laufreporter durch den Medien-Chef Urs Niedermann

Stefan ist leider verletzt,
ihm verdankt Susanne die Startnummer

Team-Bittel-Daniel wird morgen 21km-Zugläufer sein
In der Nacht wird die Zeit umgestellt.
1 Stunde mehr Schlaf. Seeehr gut!

Sonntagfrüh 7 Uhr: Blick aus dem Hotelzimmer (was für ein Luxus!) und...

...der Pilatus (Hausberg Luzerns, 2.129m) leuchtet in der Morgensonne

7:30 h: Hotel verlassen (Straßensperrung!), ein letzter malerischer Blick...

...und 30min später sind wir am Startgelände direkt am See

Unser blinder Lauffreund Didi ist cool drauf, sucht jetzt seinen Guide...

...gefunden!

Fast 10.000 stehen zum Start bereit. Es wird in Blöcken gestartet...

...was für uns heißt: Ganz hinten!

Diese beiden Schweizer wollen uns den letzten Rang nicht überlassen...

...selbst wenn ich mcih dabei bunt anmale und saltoartig überschlage

Vorbildlich Schweiz: Textil-Sammel-Behälter...

..und auch für die letzten Tröpfchen vor dem Start

b) Los geht es auf 42km Luzern


Der Rauch des Starschusses verhüllt den Pilatus. - Wir starten und...

...um 09:20 Uhr beginnt unsere Zeitmessung

Mit bei den letzten Startern sind die "Fidelitas Lucernensis"...

...eine lustige Fastnachts-Truppe, wie sie uns erklären

Schon nach 500m die erste Musikkapelle

Langsam + sehr intensiv wird Laufreporterin Birgit die 21km traben

Km1: Und die nächsten Bläser...

..gefolgt von einer Samba-Trommel-Gruppe (oooh-la-la was für ein Start)

Überraschung: Lauffreundin Anita und ihr Laufteam-21...

...mit Simon (Down-Syndrom-Läufer) in Rot (s. Weltrekord-Bericht)

Ich bleibe etwas bei ihnen, vorbei am Schweizerhof, doch dann muss ich...

...abbiegen, um Erlaubnis bitten, die Strecke kurz zu verlassen für...

...einen genauen + ruhigen Blick auf Luzerns Wahrzeichen: Wasserturm (aus 1339) mit Kapellbrücke

Zurück auf der Brücke "Schweizerhofquai"

...mit viel viel Applaus

Blick vom gegenüberliegenden Ufer auf den Schweizerhof, kunsthistorisches *****-Sterne-Hotel aus 1845

Wieder ein Stück mit Birgit, über...

...die Brücke vor dem Kultur-Kongress-Center KKL...

...links rockt eine Dudelsack-Band, dann gehst feudal über...
 

...einen langen blauen Teppich mit viel Publikum "hopp-hopp"

Am Inseliquai eine Horde Alphörner (mit Bläsern, echt gut!)...

...das rockt ja schon wieder! (s. Video)

Wenig später eine flügel-verleihende Band...

...mit freundlichen Musikern (s. Video)

Jetzt laufe ich ein kurzes Stück mit Anita, dann geht's weiter, ui bergauf!
 

Über den 1. Anstieg, hinunter zur 1. Verpflegungsstelle. (Hey wo ist Susanne?)

Wie Konfetti regnete es hier Pappbecher

Schon wieder Musik, schön! - Und gleich geht es wieder hinauf...

...rechts Daniel, 4:45-Zugläufer (+Laufreporter) mit blauen Ballons...

..eine Berg-Bänd, eh Big-Bänd

So viele Tore wie in Luzern gibt es sonst nirgends

Lauter Halbmarathonläufer um mich

Und jetzt gehst los: "ZAhnputz-Kontrolle"...

...ja, wir haben geputzt, man sieht es am strahlenden Lächeln!

Himmlisch!

Akkordeon auf der Wiese

Da ist ja wieder unsere Fastnachts-Gruppe

Ich erreiche Didi mit Guide Martin, er scheint nicht nur, er ist heute gut drauf (Am Ende ist er so schnell seit 4 Jahren nicht gewesen)

Und schon wieder bergauf, das heißt gehen, doch es geht leichter...

...mit Musik

Da haben wir ja den ersten Zahnputzsünder! Alex wird sofort geholfen
 

Ach nein, schon wieder eine Nicht-Putzerin? Susanne reinigt Ihr sofort die Zähne (was für allgemeine Erheiterung sorgt). Danach ist wieder...
 

...Ruhe am See
 

Bunter Herbst
 

Km8: Alle Läufer haben ein siegessicheres Gewinnerlächeln

Bussi für den wartenden Gatten

Über allem strahlt immer wieder der Pilatus

Trotz Gipsfuß sehr aktiv für uns (s. Video)...

...und hinter uns wieder die "Fidelitas", weiter höchst-fidel

Susanne, ist das ein Zahnputzbecher, oder was?

Ich spreche mittlerweile auch überraschte Zuschauer an:
"Bitte mal Mund auf, Zahnputzkontrolle".

Susanne findet auch, sehr erstaunlich,
wie alle da bereitwillig mitmachen.

Am privaten Stützpunkt der "Fidelitas" gibt's Aperol...

...das macht gleich noch mehr Laune!

Blick vom "Winkel" nach Horw hinüber (dazwischen ein paar Ruderboote)

Km10: Langsam rollen wir nach Winkel ein, doch zuvor...

...was Trinken, denn es ist warm (und viele sind zu dick angezogen!)

Ja hallo, hier gibt es "Schoggi-Schoggi", viele Läufer greifen gern zu...

...und hier Musik-Schoggi fürs Gemüt...

...sehr anregend!

Durch Horw mit viel Anfeuerung...

...von ganz oben

Horw-Zentrum erwartet uns Läufer...

...mit einem weiteren Tor, und gleich noch einem dahinter...

...und einer Feuerwehr-Kuhglocke!

Danach wird lächelnd weiße Schoggi gereicht...

...Bananen vom blauen Handschuh (ich vielleicht in der nächsten Runde)

So ein Drecksack! ("Draeksak.ch") ist vorbildlich

"hopp-hopp"-Schilder schicken uns in die...
 

...Gartenkolonie voller buntem Sonntagmorgen-Leben

Km14, bleich geht's hinunter...

...in den Tunnel (1,5km lang) (s. auch das schöne Video)

Irgendwie eine ganz andere Welt...

...hier drinnen...

... kann mir jemand diese Punkte erklären (sind das Orks? Fliegende Seelen?)

Tiziana ist nach 16km recht gut drauf bei ihrem 1. Halbmarathon...

...die wilden Haare fliegen

Mit viel Getöse der Ventilatoren geht es wieder aus dem Tunnel hinaus...

...frische Lust, aber leider bergauf. Die meisten müssen gehen

Danke fürs anfeuernde Hupen

Ich bin ein Stück mit Tiziana gelaufen, ciao-ciao (Und wo ist Susanne?)
 

Km18: Wieder unsere Blashörner

Kurz vor dem KKL, ab jetzt haben wir Gegenverkehr...

...die Marathon-Läufer kommen rechts

Das können wir jetzt brauchen: Wieder viel Applaus...
 

...auf der breiten Brücke (rechst die 42km-Läufer)

Km20: Palmen und Musik vor dem Schweizerhof

Wir überholen 2 schwitzende Footballer

Na prosit, trinken wir wieder einen Schluck Wasser

Knallharte Weiche

Während 6.000 Halbmarathonis links dürfen, gehen wir...

...in die 2. Runde. - Sieht recht einsam aus plötzlich, oder?
 

Und hier die Videos (1. Hälfte):

a) km3: Alphörner
b) Brass Band
c) Kuhglocken
d) in den Tunnel laufen
e) Big Band close-up


Infos:
www.lucernemarathon.ch 
(Finisher Marathon: 286Frauen +1.361Männer)
(Finisher 21km:  2.062Frauen + 4.090Männer)

Hier zu Bilder Teil 2

Links:

Luzern 2010 Luzern 2009 Luzern 2008    
Laufreporter1 Daniel (4:45-Zugläufer) Anita Kinles Down-Syndrom-Laufbericht
Laufreporter2 Birgit (Halbmarathon)  

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.