zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen
News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen? (Ausland, Unfall, Start-Rücktritt/Reisegepäck)
(
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de
Letzte Änderung: 16.05.2013
 
Das läuft heute aber sehr gut...

8. Einstein-Ulm-Marathon
16.09.2012



 

 (Bericht+Fotos: Lionheart Bittel)


...bis ins Ziel am Münster

 

Einstein irrte

 

Ulm ist die Geburtsstadt Einsteins. Und in seiner Stadt rennen heute 9.000 Läufer der Zeit hinterher. Wo doch Zeit relativ ist, was Einstein schon vor über 100 Jahren bewies. - Doch ein klein wenig irrte er, Marion weiß warum.


Ich begleite Marion, das Schweizermädel zum zweiten Mal (nach Würzburg). Das Revival. Wir wollen wieder Laufspass haben, und vergessen völlig irgendeine Zeit anzupeilen. Na, was das wohl am Ende wird?


Start: Sonne, blauer Himmel, 10°C aber es fühlt sich nicht kalt an. - Lautstark werden wir mit viel fetziger Musik aus Ulm auf die 42km geschickt. Wir können von Anfang an unseren Schritt laufen, obwohl so viele Läufer um uns sind, denn die Strasse ist breit genug. Und gut, dass wir am Ende des 1. Startblocks los sind. Bis die wilden Kerle von hinten kommen hat sich das Feld schon etwas verteilt.

Wir sind u
nterwegs. Wir laufen einfach, ohne zu denken. Hey, was gibt es Neues von gemeinsamen Lauffreunden? Und Marion möchte endlich wieder und mehr Witze von mir unterwegs hören. OK, ich erzähle wie abgemacht einige Witze und gebe paar praktische Infos (z.B. Ernährung). Lustig ist es, nebenbei unterhalte ich die Läufer um uns herum.

Immer wieder geht es über die Donau, an ihr entlang, mal auf die Stadtmauer, mal in die Altstadt. Ulm hat viele alte sehenswerte Fachwerkhäuser. Und überall gibt es Musik für uns.

Km35 am Schloss: "Hey Marion, letzte Frage vor dem Ziel: Unter 4:00 ist möglich, hättest Du Lust? Oder lassen wir es?"
Spontane präzise Schweizer Antwort: "Komm, versuchen wir es…" - Ab jetzt haben wir einen Plan, ein Ziel. Wir müssen uns ranhalten...


Die Bilder
(alle Bilder im Großformat gratis hier zu haben)
 


Start + Unterlagen gibt es in der Donauhalle (mit Straßenbahn!)...

...unten die Läufermesse, oben die Startunterlagen

Das Münster und die City abends, das ist...

...immer was los (hier Jungesellinnen-Abschied)

Die Gepäck-Lkws sind in der Halle: warm+trocken, gut!

Kaum Wartezeit an den 100 Dixies

Der Startbereich füllt sich, Halbmarathon + Marathon...

...starten gleichzeitig um 09:00 Uhr, das wird eng die ersten km

Lionheart und Marion: "Lassen wir es wieder laufen"

Und schon geht's los...

Auf die 5km Strasse, aus Ulm heraus

Km5: Jetzt geht es erstmals über die Donau...

...die ist wirklich blau

Dann verliert sich die bunte Läufer-Reihe im Donautal

VP1: Von Beginn an trinken, auch wenn es noch kühle 10°C ist

Die 1:59-Horde rollt an...

...und überrollt uns
 

So bunt geht es zu beim Ulm-Marathon

Ich hab mich kurz im Maisfeld "verlaufen"

Km9: In der Kurve in Pfuhl...

...ist voll die Stimmung

Km11: Am Golfplatz läuft auch was am Sonntagmorgen

Die haben auch ihren Spaß

"Papi laß es krachen" (Schilder wie beim Roth-Challenge)

Eine (knackige) von 31 Musikgruppen

Weiter am Ufer der Donau entlang

Schon wieder begegnen wir Läufern, schön!

Remo filmt seine Marion bei jedem Marathon

Begegnung auf der Donau (Gänstor-Brücke)...

...und schon sind wir wieder in Ulm

In die Altstadt

Km14-Verpflegung

Kopfsteinpflaster ist zwar nicht toll für die Füße, die Musik aber schon

Die kleinen Miezen vom FC

Samba, heiß ist vor allem die kleine Quirlige in der Mitte

Becher am Boden ist für Marathonläufer normal

Nach 1km Schleife wieder über die Brücke von gerade eben...

...von Remo wieder gefilmt...

...zur Wende bei km15

Das jazzt wie die Feuerwehr

Blick aufs andere Ufer und immer wieder das Münster

Km16: Wieder eine Schleife in die Innenstadt...

Hier starteten die 5km + 10km-Läufer...

...direkt am Ulmer Rathaus mit toller Renaissance-Bemalung...
 

...und sehr aufgeweckten Cheerleader-Girls

Die muss ich knipsen (mich + Fetzen-Musik s. offizielles Video)

Ups, da liegt einer!

Die Ruhe (für ein Foto) muss sein

Beschriftung entlang des Donau-Ufers

Da drüben laufen wir in 2km

Am Jahnufer: Wieder Schilder, eines sagt sogar "Lauf Marion!"...

...und noch viele Schilder mehr

Km19: Der Steg ist die Wende, ab jetzt gibt es wieder...

...jeden Menge Gegenverkehr

Was ist denn das? - "Für 2 Läufer, die heute 50 werden"!

Km20: Wir laufen ein paar km am Ufer entlang + zurück

Entgegen kommende Halbmarathonläufer auf deren letzten km

Hier verlassen uns die 21km-Läufer...

...endlich, es war etwas eng die letzten km... (hier Blick zurück)
 

Ab jetzt sind wir unter uns

Genau bei der Hälfte, genau bei der "Zugläuferin 3:59" (in lila)

Stimmung auf der Ufermauer

Rechts von uns die antreibenden Trommeln...

...und links von uns ein lautlos gleitender Kanu-Fahrer

Ganz nett bei Angelas sub-4-Gruppe

Km24: Wieder an der Mauer entlang, jetzt wird es etwas warm

Marion darf auch mal den Ballon tragen

Km25: Kurve in die Altstadt...

...oh, eine Steigung!

Auf der Stadtmauer...

...mit Blick auf das Läufertreiben da unten

Blick zurück

Vorhin bei km21 liefen wir unten, jetzt bei km25 oben

Hier wird abgerockt

Km28: Zeit für ein paar Witze, das macht die km kurzweilig

Schon wieder über die blaue Donau

Km30: Wasser, Iso, Cola - immer genug da für alle

Ups, eine Rampe nach oben, das ist schwer bei km31

Mittags-Stimmung in der Gartenkolonie Wiblingen

Die Hunde wollen am liebsten mitlaufen

Km34: Eines der seltenen "langweiligen" Geradeaus-Stücke

Oh, Überraschung, ein Schloss? - Na ja fast. Es ist...

...Kloster Wiblingen, eine Benediktiner-Abtei aus 1093. Hier gibt es viel zu trinken (aber kein Klosterbier an VP "Klosterhof")

Km35, mein Blick auf die Uhr: "Marion, wie wär's mit 3:59" -
Spontanes "Ja" -  Also dann halten wir uns mal ran!

Was für ein herrlicher Anblick...

...und jetzt in den Wald. Es ist nicht heiß, aber Schatten tut gut

Km36, die Jungs sind voll aufgeheizt

Blick von der Iller-Brücke auf einen Fliegen-Fischer

2,5km im schattigen Wald des Iller-Ufers

Wieder Ironman-Feeling mit diesen Schildern

Marion hält den Schritt gut und konzentriert...

...ob wir die 3:59 hinbekommen? Das wäre super!
 

Nach dem deftigen Anstieg bei km40 sind wir auf der Brücke, mit Blick auf die zu uns stoßenden 10km-Läufer

"Auf auf" (hopp-hopp wie die Schweizer sagen): 3:59 ist machbar...
...ich habe keine Ahnung, ob wir das wirklich hinbekommen,
auf jeden Fall wird es knapp. Sehr knapp!

Links Marathon, rechts 10km-Läufer.  Die letzten 200m im leichten Anstieg, das ist eine harte Prüfung...

...und was für ein Timing: Geschafft! - 3:59 ist geschafft...

...und wie sie sich freut! (Zeit ist überhaupt nicht relativ !!!)

Und jetzt die echte Einstein-Medaille

Kati und Marion fassen es noch nicht

Ja was? 3:59 Std + Startnummer 359 auch noch ! - Und dann...

...kommt der völlig vergessene Aufkleber 3:59 zum Vorschein

Martin, auch 3:59-Genießer

So, jetzt 2 Flaschen leckeres Grapefruit-Iso-Getränk im Schatten.
Doch es ist bald etwas kühl im Schatten...

...da macht sie "leidend" das Rosa-B Stretching in der Sonne

Wie das genau richtig geht? - Ich zeig's Euch...

Das sind 5 der legendären "7 Schwaben".

Jetzt machen wir uns auf ins Massagezelt
(Konstantinos der junge Grieche massiert wie ein junger Gott, aahh!)

Gut war's, jetzt wird gegessen...

...also, "alles Banane" !  Und danach sehen wir uns jetzt...

...die Helden an...

...und das treiben am Münsterplatz...

...wo sich alles um den Zieleinlauf dreht...

...den letzten Meter über die grüne Messmatte...

...und durch das tobende Zielpublikum...

... geschafft !

Die 10km-Finisher kommen rein

Guter Blick von der Brücke über dem Zielkanal

Treffpunkt für Fans: Unter dem grünen Tor kommen wir raus

Schweizerin widerspricht Einstein                              (Foto: Marius Lichtl)
 

Das Ziel: Ulm  im sonnigen Herbst mit viel Publikum. Spannung... schaffen wir es? Marion, gib Gas!
Ein grandioser Zieleinlauf, es fehlt nur noch der lange rote Teppich (ich wäre auch direkt ins Münster gelaufen, dessen Tür steht ja offen). Was für ein Empfang! - Und die Zeit??? - Puh, gerade so schaffen wir es. Meine Uhr bleibt bei 3:59:40 stehen!

So, und jetzt schnell trinken. Wir dehnen uns ausführlich in der Sonne direkt an der warmen Sandsteinmauer des Münster. Es ist nicht kühl, trotz 18°C. Dann Massage, Beutel holen, und so, das war’s dann. Genial gestartet, genial geflogen, genial gelandet. Dank dem genialen Einstein, bestimmt.

Einstein sagt Zeit ist relativ. - Stimmt normalerweise, nur wenn man die 3:59 h läuft, dann nicht. Das ist nicht relativ, das ist absolut geil. Sagt Schweizermädel Marion (hier ihr Video).

Fazit: Ein schöner schneller Marathon, malerisch an der Donau entlang, immer wieder das markante Münster im Blickfeld. Es gibt sehr viel Musik, nicht nur am Donau-Ufer. Immer wieder laufen wir Schleifen, das bringt abwechslungsreiche Begegnungsstrecken. Ulm ist eine schöne Stadt. Der Lauftag ist super gut organisiert, viele Trinkstellen, und trotz der vielen Läufer wird es selten eng.
Das "Après" passt auch: Alles ist nah beisammen, Verpflegung, Massage und die Kleider-Lkws.

Und den Ulmer Spatz? Ja, den werde ich das nächste Mal ausführlich in Ulm suchen.


Euer Lionheart




Infos:
www.einstein-marathon.de (Finisher: Marathon=659, 21km=3.383, 10km=1.466, 5km=508)

Video des Veranstalters (beachte: bei 2:50min) + das Video von Marion und hier Marions Bericht


 
Links:
Lustiger Blog-Kommentar von Aras         
Ulm Marathon 2009 (von Heike)        Ulmer Laufnacht (100km): Bericht von Kai: Das ist die "Doppelversion mit Nachtfaktor"

 

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.