zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014] [2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
Sportversicherung abschließen?   (Ausland Unfall,  Marathon-Start-Rücktritt/Reisegepäck, Reise-Rücktritt)     
Weitere Versicherungen: (Pferd/Hund, Privat-Haftpflicht, Haus-Haftpflicht,
Incoming)
Google
 
Web teambittel.de

Letzte Änderung: 16.05.2012

Team Bittel Impressionen vom Team Bittel - Winterlauf in der Fränkischen Schweiz
am 09.12.2001
12:00 - 14:30
ca. 20 Km und knappe 500 Höhenmeter
Team Bittel
  

An der Wiesent mit Blick zur Ruine Neideck

Winterspazierjoggen durch die Fränkische Schweiz

Am 9.12.01 trafen wir uns hinter Streitberg zum 1. Team Bittel Winterlauf durch die Fränkische Schweiz.
Trotz des herrlichen Wetters konnten sich nur Andy, Erwin, Gitta und Thomas aufraffen dran teilzunehmen.
Sie wurden nach einer langen Regenperiode mit strahlendem Sonnenschein und einer tollen Laufstrecke belohnt.

Die folgenden Bilder sprechen für sich:

Bevor wir loslegen fährt die Museumsbahn an uns vorbei

Nichts geht ohne die obligatorischen Dehnübungen

Die erste harte Steigung ist bereits überwunden...

Nun geht es im "Gänsemarsch" weiter

Auch der "Fotograf" möchte mal auf Bild gebannt werden

Nach Muggendorf geht es steil bergab

Nun haben wir bereits Muggendorf hinter uns gelassen

Als nächstes folgt der Anstieg zur Ruine Neideck

Bei etwa 30 % Steigung ist allerdings "Gehen" angesagt

Diese Brücke muss auch noch überwunden werden

Der Ausblick entschädigt und schon sieht man in der Ferne die Streitburg unser nächstes Ziel

Aber vorher wird noch die Ruine eingehend inspiziert

Bereits wieder im Tal angelangt geht es Richtung Streitberg

Dabei wird die Wiesent überquert. Im Hintergrund noch einmal die Ruine Neideck.

Auch von der Streitburg tut sich Richtung Neideck ein Toller Blick auf

Ein Zwischenstopp am nächsten Viewpoint

Nun kommt es "dick".  50 % Steigung lassen uns noch kalt.
Aber es kommt noch dicker..

Jetzt geht es richtig zur Sache!

Gitta bleibt lieber auf den Boden der Tatsachen.

Aber das war noch nicht alles

Die Felsenschlucht (durchs schwarze Loch auf dem linken Bild führte der Weg hindurch) bildete den letzten Höhepunkt des Laufs!
Auch Lust bekommen? Dann mach doch Mitte März 2002 beim Frühlings-Wanderlauf am Leo Jobst Weg entlang mit!

Die Streckenbeschreibung zur Erinnerung

Start: Wanderparkplatz (Schwingbogen) hinter Streitberg. 

Beschreibung der Strecke

Die Strecke führt zuerst im "Langen Tal" bergan. Vor der Schönsteinhöhle (Schwingbogen) geht es steil bergaufwärts.
Nun haben wir bereits etwa 180  Höhenmeter überwunden und können rechts der Strecke interessante Felsformationen bewundern.
Vor und hinter Neudorf laufen wir dann auf einer selten befahrenen Landstraße.
Schließlich biegt ein Fahrweg ab, der dann in einen Wanderweg übergeht. Nun laufen wir einen Höhenwanderweg oberhalb des Wiesenttals. Immer wieder hat man schöne Ausblicke ins Tal hinunter. 
Oberhalb von Muggendorf treffen wir wieder auf eine Straße. 
Diese Straße geht es nun steil mit etwa 20 % Gefälle bergab. Wir laufen nun durch Muggendorf im Herz der Fränkischen Schweiz. 
Auf einer Fußgängerbrücke überqueren wir die Wiesent. Wir lassen den Sportplatz Richtung Gößweinstein hinter uns und laufen zum Leo Jobstweg, der uns wieder Richtung Streitberg führt. Dieser breite und gute Wanderweg führt uns parallel zum Wiesenttal immer leicht gewellt Richtung Ruine Neideck, die wir schon unterwegs mehrmals sehen. 
Schließlich zweigt ein breiter aber sehr steiler Wanderweg zur Ruine Neideck hoch ab.
Wir überwinden nun auf kurzer Strecke 80 Höhenmeter und werden aber bei der Ruine durch einen dramatischen Ausblick entschädigt, der wohl einer der schönsten der ganzen Fränkischen Schweiz sein dürfte.
Nach dem wir den Ausblick genossen haben, geht es einen sehr schwierigen und steilen Bergwanderweg z.T. mit Treppenstufen bergab. Dieser Teil muss gegangen werden und es wichtig dabei auch Vorsicht walten zu lassen. Hinter dem Gefälle geht der Weg aber in einen guten Fahrweg und schließlich bei Niederfellendorf in eine Straße über.

Wir überqueren nun in Niederfellendorf die Wiesent und B470 und gelangen nun nach Streitberg, das auch wegen seiner Schnapsbrennereien und der Binghöhle bekannt ist. 
Dort laufen wir die Straße Richtung Oberfellendorf bis zur Abzweigung zur Streitburg, wo es wieder steil bergaufwärts geht. 
Zuerst folgt mit der Ruine Streitburg ein weiterer Höhepunkt. Beim letzten Stück auf diesen Felsen sind Stufen zu überwinden. Wir werden wieder durch einen der tollsten Ausblicke in der Fränkischen Schweiz entschädigt.
Nach einer kurzen Rast geht es zuerst wieder etwas bergab. Dann laufen wir auf einen Höhenwanderweg, wo man wieder konzentriert auf die Strecke achten muss. Hier ist es z.T. steinig und felsig. Schließlich zweigt ein guter Wanderweg zum Guckhüll ab. Beim dortigen Aussichtsturm, wo man leider wegen der zu hohen Bäume nicht so viel sieht, erreichen wir mit über 520 Höhenmeter den höchsten Punkt der Strecke. Wer den Turm besteigen will überwindet noch einmal an die 15 Meter.
Nun geht es wieder steil bergab, bevor wir noch einen Abstecher zur Felsenschlucht machen. Hier führt ein schmaler Weg durch zwei hohe Felsen.
Nach diesem letzten Höhepunkt ist es nicht mehr weit bis zum Wanderparkplatz.

Streckenverlauf: 

Karte zum Streckenverlauf

Schwingbogen, Neudorf, Muggendorf, Muggendorf Sportplatz, Ruine Neideck, Niederfellendorf, Streitberg, Streitburg, Felsenschlucht, Wanderparkplatz.

Streckenlänge: etwa 20 km
Höhenmeter: etwa 500 m
Dauer: etwa 12:00 - 14:30
Streckenbeschaffenheit: Fahrwege, Landstraßen, z.T. anspruchsvolle Wanderwege. Bestimmte Teile sind nur "gehend" zu bewältigen!

News

Berichte der Mitglieder
(ohne Bilder)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [
2013] [2014]
[
2015] [2016]
Wer ist mit dabei

 
Buchtipps

 
Coaching

Charity-Laufen+Helfen

TB-Lauftreff
  
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2014 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt von Webseiten, die durch Verlinkung erreicht werden und nicht von uns selbst erstellt wurden. Wir sind als Inhaltsanbieter ausschließlich für eigene Inhalte, die zur Nutzung im Internet angeboten werden, verantwortlich.

Durch externe Links, d.h. die auf andere Webseiten verweisen, halten wir nur fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Bei externen Links handelt es sich um dynamische Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verlinkung den fremden Inhalt daraufhin geprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind nicht verpflichtet, diese Inhalte auf ständige Veränderungen zu überprüfen, die eine neue Verantwortlichkeit begründen könnten. Sollten wir nachträglich derartiges feststellen, wird der Link aufgehoben.

Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum



Datenschutzbelehrung: Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webpräsenz ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Seite erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten: Jeder Zugriff auf unsere Seite und jeder Abruf einer dieser hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angabe freiwillig, etwa im rahmen einer Anfrage oder Registrierung machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten: Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken nötig wird oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung der Speicherung widerrufen, deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht: Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Angaben.

Sicherheitshinweis: Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten durch entsprechende technische und organisatorische Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen die Nutzung des Postweges empfehlen.