zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen
   



 
Event-Hinweise

Ideen + Vorhaben

News
Berichte der Mitglieder
(ohne Fotos)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008]
[2009] [2010] [2011]
Wer ist mit dabei


Charity-Laufen+Helfen
 
Bücher


Laufbücher bei amazon.de
Coaching


TB-Lauftreff
Google
 
Web teambittel.de

 
Letzte Änderung: 20.11.2011


Julia + Erwin (plaudernd)...


3. LGA Indoor
Marathon

am 04.11.2007





(Bericht + Fotos: Erwin Bittel)

(Fotos bestellen: erwin@team-bittel.de)


...an der Wende (Aufzug) bei einer der 55 Runden


Chronik einer ausgelassenen Familie an Weihnachten im Hamsterrad

Ein mal im Jahr treffen wir uns bei der Tante Helga (eh „LGA“) in Nürnberg. Wir werden nicht mehr, denn mehr geht nicht rein bei Tante Helga. Ein paar neue Gesichter gibt es wieder. Wie jedes Jahr. Aber viele kennen sich schon: „ach Du auch wieder!“ Ein Familientreffen. Und das läuft so ab:

Hannes gewinnt immer.
Uli E. schaut, dass hintenraus alles passt.
Uli R. denkt sich seine nächste fränkische Glosse aus.
Bernie hat wie immer die Knöpfe im Ohr. Ob er „Ritmo Candela“ power-trommeln hört?

Babsi klatscht unsere Hände ab beim Überholen, sonst sehen wir sie nicht (149 cm).
Olaf grinst und macht eine gute Figur.
Manfred F. sowieso und denkt an sein Ziel-Bier. Das zapft seine Heidi immer in der letzten Runde. Manfred will aber 2, also hängt er noch 1 Runde dran. Oder Manfred, wie war das?

Rainer schwitzt wieder, gibt alles.
Und Klaus nichts. Der läuft einfach weil er nicht anders kann.

Anton knipst das ganze. Ich auch.

Petra, unsere „Team Bittel“-Profi-Cheerleaderin gibt uns und ihrer Rassel wie immer alles.


Bevor es los geht: Olaf + Bernie

...und Rainer, Anton, Julia + Babsi

In der LGA muss immer alles getestet werden...

...passt!

Markus Othmer interviewt den ältesten Läufer (67)...

...ein witziger Moderator (Bayern 3)

Es geht los...

...und hier nicht rein!

Die Verpflegungs-Bar...

..und Petra (oft lautstark neben ihr)

Schräglage an der Verpflegung (Julia)...

...in der Kurve...

...dann wieder in den langen Flur...

...immer gut abgesichert...

...im Treppenhaus rauf (Manfred)...

...und wieder runter (Julia, Uli)

Uli, sieht hintenraus nach dem rechten...

...immer gut drauf

Und Markus Othmer moderiert. Heuer interessiert ihn ein Stuttgarter Fußballtrikot, das er dem Läufer dann auch erfolgreich abnimmt und ihm ein besseres der LGA gibt. Es interessieren ihn wieder Johanns Füße – der läuft wieder barfuss – und v.a. Julias Lächeln.

Mit Julia laufe ich heute. Passt uns grad gut, weil wir uns schon eine Weile nimmer gesehen haben. Wir plaudern und zusammen vergehen die Runden schneller. Na ja, anfangs erzählt Julia mehr, gegen Ende ich. An der Verpflegungs-Bar gönnen wir uns viele Drinks.

Julia und ich kommen immer wieder an Familien-Mitgliedern vorbei und grüßen die erfreut. „Ah, du schon wieder!“. Irgendeine lustige Bemerkung werfen wir uns immer zu. Und an der kurzen Begegnungsstelle Start/Ziel geben wir uns „High Five“, dass es knallt.


Das tosende Stück Begegnungsstrecke...

...am Start/Ziel (Anton + Julia)...

...Runde um Runde (Rainer, Gerhard, Julia)...

...und wieder 1 der 55 Runden vorbei (Uli, der Redakteur)

Julia und Erwin überholen

Erwin am Aufzug

Johann, barfuss

Julia + Erwin am Aufzug

Wieder einmal um den Aufzug herum (schräg)...

...und sie plaudern und plaudern (und überholen)

Während der Siegerehrung...

...läuft Jürgen seine letzten Runden

Ja, so geht das zu im „Hamsterrad“ (mir fällt ständig dieses Bild ein). Und immer lustig. Außer an den letzten 10 Treppen nach oben. Das findet Julia blöd. Wie jedes Jahr.


Rainer im Ziel

Die Donauwelle im Ziel

Julia und Kaffee

Das Fernsehen ist live dabei...

...bei der Ehrung.

Die beiden strahlenden Sieger

Im Ziel erzählen wir uns Geschichten, so manches Märchen auch, während wir unseren Bauch mit Kuchen füllen. Können wir dann nicht mehr stehen, legen wir uns einfach bei Tante Helga in Ruhe hin und lassen uns wie immer von Jacqueline und Kristina massieren. Toll, neh? Das wollt Ihr jetzt auch haben, oder?

Nie verregnet es uns diesen Tag. Kein Wind, kein Matsch, keine Kälte. Und keine Autos. Wäre ja auch blöd hier, neh Julia? Auch wenn langsam die Füße schwer werden, wir 2 (und alle) haben Spaß bis ins Ziel.

Weihnachten bleib uns noch fern!, aber irgendwie ist das heute wie eine kleine Bescherung: nicht nur die vielen vielen Kuchenbleche, Obstkörbe und der frische Kaffee im Ziel. Nein, ich gehe mit 2 Kugelschreibern „LGA“ und „Physiorelax“, 1 Notizblock, 1 Feuerzeug, ein paar Müsliriegeln und 1 Kartenspiel nach hause. Wie jeder. Und eine fette schwere goldene Medaille gibt es noch obendrauf.

Same Procedure As Every Year. Und immer wieder schön.

 

Euer Erwin

 

Infos: www.indoormarathon.lga.de (Teilnehmer: 62 Marathon, 67 HM, 21 Staffeln)

Massagen: www.physiorelax.com
 

Ich habe bereits 2005 begeistert beschrieben:
Samba Brazil - LGA 2005
(mit techn. Details zum Treppenlaufen)
Und auch 2006:
Nur wer mitgelaufen weiß wie toll es ist...
(mit vielen Fotos)
  Bernies privates LGA-2007 Fotoalbum
 
  
News

News der Mitglieder

Ideen und Vorhaben

Veranstaltungshinweise

Berichte der Mitglieder Laufberichte
[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008]
[2009] [2010] [2011]
Wer ist mit dabei Literatur Coaching
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2011 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum