zurück zur Startseite "Team Bittel"ImpressumWeitere Freizeitthemen
Event-Hinweise

Ideen + Vorhaben

News
Berichte der Mitglieder
(ohne Fotos)
Bild-Berichte

[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012]
 [2013]
Wer ist mit dabei


Charity-Laufen+Helfen
 
Bücher


Laufbücher bei amazon.de
Coaching


TB-Lauftreff
[../google/banner-468.htm]
[../google/suchen.htm]
Team Bittel

Laufberichte und Laufgeschichten
2. Halbjahr 2006

Die aktuellsten Berichte über Laufveranstaltungen

Team Bittel
Berichte von Veranstaltungen Team-Berichte Weiteres auch unter News Veranstaltungshinweise
[../affili/ebay-relevance-468.htm]

 

[../google/banner-234.htm] 
Möchtest Du uns einen Laufbericht geben, den wir veröffentlichen sollen?
Wenn ja, dann teil uns dies einfach mit.

Berichte von Lauf-Veranstaltungen

Weitere Berichte 2006 von Team-Mitgliedern direkt 
31.12.06 4. Nürnberger Silvesterlauf

Es ist der letzte Tag im alten Jahr. Draußen ist es mild. Ein guter Tag für einen schönen Lauf. Ich freue mich schon darauf viele nette Leute und Bekannte zu treffen. Die stille, besinnliche Zeit um Weihnachten ist vorbei. Die Leckereien die ich mir gegönnt hatte, haben mich ein Bisschen träge gemacht und umso mehr fühle ich heute in mir den Drang nach Bewegung und frischer Luft.

Mehr darüber

4. Nürnberger Silvesterlauf am 31.12.2006
und die Rache der Weihnachtsplätzchen

26.12.2006 Nürnberger Trainingsmarathon

Lauftherapeut Roland Blumensaat lud am 26.12.06 zum 25. Nürnberger Trainingsmarathon ein. Unter dem Motto die "Weihnachtsgans muss verdaut werden" wollten wir Teilnehmer auf beleuchteten Parkwegen im Grün um die Wöhrder Wiese auf einem DLV vermessenen Rundkurs von 1523 m laufen. Wer 28 Runden = 42,644 km schaffte, bewältigte auch die Marathondistanz. Neben Getränken und Energieriegel gab es passend zum Weihnachtstag auch Lebkuchen. So kam bei diesem geselligen Laufevent ohne Wettkampfcharakter auch etwas Weihnachtsstimmung auf.

Mehr darüber

Nürnberger Trainings - Marathon 2006

16.12.2006 Joggingtour am Frankenweg von Pottenstein nach Egloffstein

Wir planen den über 500 km langen Frankenweg in mehreren Etappen von Norden nach Süden zu durchlaufen. Der Frankenweg ist ein neuer landschaftlich sehr schöner aber auch sehr anspruchsvoller Fernwanderweg, der vom Rennsteig bis zur Schwäbischen Alb führt.
Am 16.12.06 liefen wir bei für die Jahreszeit herrlichem Wetter knapp 30 km von Pottenstein bis nach Egloffstein. Wir laufen zuerst vom Parkplatz in Pottenstein durch das idyllische Weihersbachtal Richtung Schüttersmühle ...

Mehr darüber

Frankenweg von Pottenstein nach Egloffstein

09.12.2006 -  5. Sondershausen Marathon

700m unter der Erde zu laufen ist für manchen ein Albtraum. Für viele aber ein Wunschtraum.

Ein 100 Jahre alter Kali-Schacht, heute "Erlebnisbergwerk" in Thüringen. - Lest dass Ängste unbegründet sind, und wie es sich läuft mit über 1.200 Höhenmetern, obwohl kein Berg zu sehen ist.

Erwins Bericht + Fotos im Schacht-Dunkel
 

25.11.2006 - 

Unser 6. "Team-Bittel" Winterlauf

In der Umgebung von Streitberg durchlauf-wandern wir gemütlich den Märchenwald und erzählen uns was...

Burgen, Felsen, Schluchten und Höhlen.

Erwins Fotos

Beschreibung der Strecke von Thomas mit weiteren Bildern vom Lauf

 

11.11.2006 -  Der 3. Zeiler Waldmarathon

2 bergige Runden im spätherbstlichen Naturpark Hassberge-Wald.

Wie man mit viel Engagement einen prima läufergerechten Marathon hinkriegt...

Susannes Bericht + Fotos

 

10.11.2006 -  Der Lauf zum Lauf -
Olaf und Klaus machen sich aus einer "Schönwetterlaune" heraus auf, 96km zum Zeiler Waldmarathon am nächsten Tag zu laufen.

Olafs Bericht mit vielen Fotos


 

05.11.2006 -  2. LGA - Indoor Marathon

55 Runden Partymeile, Verpflegung, Fanclub und Schulterklopfen? - Möglich nur hier!

Neues aus dem Inneren der Nürnberger Landesgewerbeanstalt...

Bericht mit Fotos von Erwin

29.10.2006 Frankfurt Marathon

Bilder vom Start bis ins Ziel
von Erwin


Einlauf in der Festhalle: Gänsehaut-Feeling

00.00.2006 (zeitlos): 
Enthüllungen über Erwin

Dieses und andere Fotos eines Paparazzi

Unbezahlbare Fotos


(und auch hier)


Nach dem Laufen: der entsorgte Läufer

21.10.2006 -  Der 16. Albmarathon in Schwäbisch Gmünd (inkl. "H-Alb"-Marathon 25km)

Regen war angesagt, aber er fand uns nicht. Bei 15°C gab's optimale Laufbedingungen und eine ebensolche Stimmung.

Julio hatte DEN Tag seines bisherigen Lebens.

Alle Fotos + Laufgeschichten hier...

 


Argentinien meets Schwäbische Alb:
der Sieger des Tages heißt Julio

15.10.2006 -  Die Außerfern Challenge

Wenige Teilnehmer.
Warum eigentlich nicht mehr,
wo es hier doch so schön ist!

Eine kleine aber feine Veranstaltung...

Vom Lauf in Österreichs Alpen:
Bericht + Bilder von Olaf


Herrliche Blicke in Tirol

27.08.2006 -  Bornholm 100km

Eine Insel mit zwei Bergen...

Bericht und Fotos von Olaf

 

15.10.2006 -  Der 3. Bottwartal-Marathon

Ein herbstlicher Landschaftslauf der etwas hat, vor allem bewegtes Publikum in den Dörfern und eine zünftige Zielatmosphäre.

Bericht und Fotos von Erwin

 


richtig Stimmung im Schwabenländle

14.10.2006 Kaisermarathon - Verloren im Bergnebel

Bildbericht von Thomas Schmidtkonz
 

Kaiser - Marathon 2006

08.10.2006 -   München Marathon mit perfektem Wetter:
kühl am Morgen, dann blauer Himmel.

Eine kleine Gruppe "Team-Bittel"-Lauffreunde ist unterwegs.

Susannes allererster (und sehr gut gelungener) Marathonlauf.

Bericht und Fotos

 


Münchener Löwe

08.10.2006 München - Marathon - Sambatrommeln und Deutsche Meisterschaft  - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Vom Medienmarathon München 2006

03.10.2006 -   Die Team-Bittel Newcomer-Aktion beim 11. Nürnberger Stadtlauf.

Leider zeigte sich der Herbst von seiner leicht- verregneten Seite, doch war genug Trockenheit für einen spaßigen Lauf ganz hinten.

Bericht und Fotos

Bildbericht zum Nürnberger Stadtlauf von Thomas Schmidtkonz
 


Wie immer, alle 7.000 Teilnehmer im selben Shirt - Team-Feeling !

25.09.2006 -  Das Ende der Fahnenstange: 245km nonstop von Athen nach Sparta.

Olaf hat es zum zweiten Mal geschafft!

Bericht und Fotos
 

24.09.2006 -   4. Voralpen-Ultra Kempten Perfekte Sicht bis in die Alpen, aber auch eine große läuferische Herausforderung (45km und 1.450m Höhenmeter)

Bericht und Fotos

 


Herrliche Sicht bis zur Zugspitze

17.09.2006 -   7. Neumarkter Stadtlauf (Nähe Nürnberg). Wirklich ein Riesenspaß!

Bericht und Fotos aus Neumarkt in der Oberpfalz
Bildbericht von Susanne Hager über diesen prickelnden Lauf

 


Start am Marktplatz

17.09.2006 -   7. Hans Christian Andersen Marathon in Odense/Dänemark.

Mit Abstand der größte Marathon der Dänen ist der Berlin Marathon. - Doch es gibt auch in Dänemarks drittgrößter Stadt einen Marathon.

Hans Christian Andersen ist der größte Märchenerzähler Dänemarks und Namensgeber.

Bilder des nicht ganz märchenhaften Lauftages


Der "märchenhafte" Marathon

10.09.2006 -   Der 1. Euro-Egrensis Marathon von Eger nach Marktredwitz. Vor 20 Jahren trennte noch der Eiserne Vorhang, heute gibt es eine gemeinsame Gartenschau.

Bilder des märchenhaften Lauftages

Viel Sonne im Egerland und viel Sonne im Sechsämter-Land. Nur Insider wissen, dass es sich hier in Naturpark wirklich prima läuft.

Marathon von Eger nach Marktredwitz
Fichtelgebirge, verschlafen wie im Märchen

09.09.2006 - Jungfrau - Marathon - Auf der schönsten Marathonstrecke der Welt - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz
 

Jedes Jahr löst der Jungfrau Marathon ein epidemieartiges Lauffieber nicht nur unter den Bergmarathonläufern sondern auch Flachlandläufern aus. So strömen Tausende von Läufern aus aller Welt nach dem im schönen Oberberner Land gelegenen Interlaken, obwohl sich diese Läufer schon fast ein Jahr zuvor anmelden müssen und nur mit einer Portion Glück bei der Verlosung der Plätze einen Startplatz erhalten.

Mehr darüber

Jungfrau Marathon 2006
 

06.09.2006 - Bildbericht vom Fränkische Schweiz Marathon von Thomas Schmidtkonz

Brasilianische Samba und fränkische Heiterkeit

Alle Jahre wieder wird die sonst so verkehrsreiche B 470 für den motorisierten Verkehr zwischen Forchheim und Behringersmühle gesperrt. Dann sind beim Fränkischen Schweiz Marathon auf dieser Bundesstraße an die 2000 Läufer und Skater in allen Disziplinen unterwegs. Sie werden dabei von zahlreichen Zuschauern angefeuert und genießen, meist der  Wiesent folgend, die Schönheiten der Fränkischen Schweiz.

Mehr darüber

Fränkische Schweiz Marathon 2006

03.09.2006 -   7 Jahre Fränkische Schweiz Marathon, 7 Zugläufer, 7 Erlebnisse. - Wir 2.000 Läufer, Skater, Walker und Handbiker haben das für Autos gesperrte Wiesent-Tal einen ganzen Tag nur für uns!

Fotos und Eindrücke wie es war

Wir hatten Glück mit dem Wetter, keine Sonne, kein Regen, etwas Wind und 19 Grad. Vorbei an Ruinen, Burgen und malerischen Felsen...

 


6 von 7 Bremsläufern vor dem Start
 

27.08.2006 -     Der Xte Finishline Herbstlauf (Nürnberg am Tiergarten): 10km oder 21km?

Bericht von Susanne Hager

Saisonauftakt: die Herbst-Läufe beginnen. Der "Finishline" ist einer von uns traditionell gut besuchten "Team Bittel"-Läufe. Eine schnelle Strecke, wo man "es laufen lasen kann", oder man treibt so mit.

2006-Edition mit einem Clou: am Start regnet es so sehr, dass wir zu viert im Auto den Startschuss nicht hören...

Finishline Herbstlauf 2006
Susanne und Ernst im Wald

19.08.2006 -     6. Müritzlauf über schlappe 76,7km in Waren (Mecklenburg-Vorpommern)

Bericht von Erwin Bittel

Luftkurort Waren: 2 große Zeltplätze, Tausende machen hier Urlaub.  -         58 Läufer auch, auf eine etwas andere Art...

 

11.08. - 13.08.2006
90 km lange Joggingtour am Frankenweg von Weismain nach Streitberg - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Der Frankenweg ist ein neuer landschaftlich sehr schöner aber auch sehr anspruchsvoller Fernwanderweg, der vom Rennsteig bis zur Schwäbischen Alb führt.
Vom 11.8.06 bis 13.8.06 liefen wir etwa 90 km an diesem Weg von Weismain nach Streitberg. Da wir am ersten Tag erst am Spätnachmittag starteten, joggten wir da nur die etwa 21 km von Weismain nach Vierzehnheiligen. Am zweiten Tag ging es auf etwa 35 km Laufstrecke von Vierzehnheiligen bis nach Neudorf. Die dritte Tagesetappe führte schließlich auf ebenfalls etwa 35 km von Neudorf nach Streitberg.

Mehr darüber

Frankenweg von Weismain nach Streitberg

05.08.2006 Laufbericht vom Gebirgsmarathon Immenstadt - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

35 Kilometer und 1400 Höhenmeter auf der Ausweichstrecke

Der Gebirgsmarathon Immenstadt fand zwar dieses Jahr schon zum 17. mal statt, aber kaum einer kannte bislang diesen Lauf. Daher wurde dieses Jahr erstmals mit einem neuen Internetauftritt die Werbetrommel gerührt und der Lauf so etwas bekannter gemacht. Da die Streckenführung auf der Normalstrecke über die Nagelfluhkette aber extrem anspruchsvoll ist, trauten sich trotzdem nur knapp 50 Läufer an dieses Laufabenteuer heran.

Mehr darüber

Gebirgsmarathon Immenstadt 2006

22.07.2006 Run and Bike Marathon Coburg - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

42,2 Kilometer mit dem Rad und auf Schusters Rappen bei tropischen Temperaturen

Am 22.7.06 fand in Coburg eine Marathon-Premiere statt:  Deutschlandweit der 1. Marathon seiner Art für Zweier-Teams. Die Spielregeln dazu waren ganz einfach: Jeweils ein Teammitglied lief und der Partner fuhr Rad. Beide konnten sich dabei beliebig oft abwechseln. Beim Wechseln musste das Rad vom Radfahrer zum Läufer direkt übergeben werden ...

Mehr darüber

Run & Bike  Marathon Coburg 2006

22.07.2006 -  1. Via Carolina 24-h-Nonstop-Lauf von Prag nach Nürnberg

Bericht von Erwin Bittel

313km Nonstop, 33 Etappen, 16 Lauffreunde, 1 Team. Und WM-Stimmung.

Von der Sonne getoastet, Wüsten-Feeling, Schlaflosigkeit...


Am Start in Prag

14.07.2006 -  12. Altmühlsee-Lauf in Gunzenhausen (südl. von Nürnberg)

Bildbericht von Erwin Bittel

Hier die Läuferfotos dazu

Warmer Sommer, wolkenlos um den See und Urlaubsstimmung. 560 Läufer starten abends im Fränkischen Seenland zum Halbmarathon.

Dieser Lauf lässt sich prima mit Urlaub verbinden.
 


Willkommen im Urlaubsland

02.07.2006 -  Der 5. Quelle Challenge "Ironman" in Roth (Nähe Nürnberg)

Bildbericht von Erwin Bittel

Hier weitere Fotos

Bei fast 30°C Hitze und heftigen Windböen kämpfen sich 2.800 Einzelstarter und 600 Staffeln durch ihre Disziplinen und Distanzen:

3,8km Schwimmen, 180km Radfahren, 42km Laufen.

Ein Klassiker unter den Triathlons mit gigantischer Stimmung. Doch vor der Freude kommt der Schweiß. Lest wie es Norbert, Roland und Erwin erging...
 


"Der Stolz bleibt, der Schmerz vergeht"

Berichte vom 1. Halbjahr 2006

Berichte 2005
  
News

News der Mitglieder

Ideen und Vorhaben

Veranstaltungshinweise

Berichte der Mitglieder Laufberichte
[2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008][2009] [2011] [2012]
Wer ist mit dabei Literatur Coaching
 zurück zur Startseite "Team Bittel" / Impressum
  
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.
Copyright © 2001 / 2012 team-bittel.de

Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Wir übernehmen keine
Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Haftungsausschluss / Disclaimer - Impressum